Desert Rhino Camp | Namibia in Afrika

Wer erinnert sich nicht gerne an die Safarifilme seiner Kindheit. Und wie gerne wäre man doch dabei gewesen, wenn das Nashorn im Wasser badete oder über die Prärie lief. Im Desert Rhino Camp ist man hautnah dabei und erlebt spannende Abenteuer, ohne auf Luxus verzichten zu müssen.

Naturschutz und dennoch Luxus im Desert Rhino Camp

Das Desert Rhino Camp liegt in Namibias größtem Schutzgebiet für Nashörner und soll den Besuchern die Schönheit Afrikas näher bringen. In den insgesamt 8 Meru-Zelten können bis zu 16 Personen auf dem abgehobenen Holzfußboden übernachten. Jedes Zelt verfügt über ein eigenes Badezimmer und einer eigenen Toilette. Frische Bettwäsche und Federbetten, für die kälteren Nächte, stehen jedem Gast zur Verfügung. Das Essen wird immer frisch zubereitet und am romantischen Feuer serviert.

Nashorn in Namibia Afrika

Safaritouren vom Desert Rhino Camp

Das Desert Rhino Camp ist erbaut, um das Verständnis für das afrikanische Ökosystem zu verbessern. Wer diese einzigartige Natur und die in dieser Region bekannten schwarzen Nashörner erst einmal erlebt hat, wird sein Umweltbewusstsein sicherlich noch einmal überdenken und verändern. Die Touren durch den Nationalpark werden zu Fuß oder mit dem Fahrzeug angeboten. Hierfür stehen die erfahrensten Guides Namibia zur Verfügung.

Das Souvenir aus Namibia | Desert Rhino Camp

Ob Springbock, Elefant, Löwe oder Hyäne. Die Wilderei nach tierischen Souvenirs hat Gott sei Dank ihr Ende. Doch mit der Kamera dürfen diese Tiere weiterhin gerne eingefangen werden. Die Landschaft, das Abenteuer, die Tierwelt und das Desert Rhino Camp sind eine Reise wert.

Preise im Desert Rhino Camp

Die Übernachtungspreise für das Desert Rhino Camp können über das Kontaktformular auf der Website des Camps erfragt werden. Eine öffentliche Preisliste gibt es leider zurzeit nicht.

Homepage des Camp

[IMG c by flickr / Frank.Vassen cc-Lizenz]

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email

Comments are closed.